Berufsbildung mit zweijähriger Förderung

ZertifikatDer Berufsbildunsgbereich unserer Werkstatt ermöglicht in einer zweijährigen Förderung neu aufgenommenen Teilnehmern eine umfassende, individuelle berufliche Qualifikation, die sich am Fertigungsprofil unserer Werkstatt für behinderte Menschen orientiert.

Ein dreimonatiges Eingangsverfahren dient dem gegenseitigen Kennenlernen der Voraussetzungen und Anforderungen, um den Teilnehmern nach einer gezielten Eingangsdiagnostik einen bestmöglichen Einstieg in den jeweils günstigsten Bildungsbereich zu ermöglichen.

In den Bereichen Metall, Verpackung und Montage sowie Garten- und Landschaftsgestaltung und Hauswirtschaft werden nach persönlichen Bildungsplänen in Grund- und Aufbaukursen mit den Teilnehmern angemessene Bildungsangebote entwickelt und umgesetzt.

Arbeitsbegleitende Maßnahmen, wie der begleitende Unterricht in den Fachrichtungen Deutsch, Mathematik und Sozialkunde, die TeilnahmeTuev Zertifikat neu an Projekten mit Schulen, Betrieben und öffentlichen Einrichtungen sowie sportliche Aktivitäten runden das Bildungsangebot ab.

Dabei erfüllen wir die aktuellen Anforderungen der Bundesagentur für Arbeit (HEGA) und lassen uns jährlich gemäß den Anforderungen der AZAV zertifizieren.

Wir sind zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung. Zugelassen durch die Zertifizierungsstelle des TÜV Thüringen e.V.

Spendenkonto

Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG
IBAN: DE73 8107 0024 0250 2516 01
BIC: DEUTDEDBMAG

Beiträge und Spenden für die Lebenshilfe sind steuerabzugsfähig.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, die Arbeit der Lebenshilfe ehrenamtlich zu unterstützen. In allen örtlichen Lebenshilfe-Vereinigungen können Sie sich unter anderem als Mitglied in zahlreichen Aufgaben und Funktionen engagieren. Sprechen Sie uns an.

Es ist normal, verschieden zu sein.